"Moderne und ökologische Heizmethoden"

Wohltuende Wärme für Ihr Zuhause

Wir setzen auf moderne Heizsysteme, die zum Schutz unserer Umwelt ökologisch und nachhaltig ausgerichtet sind. Bei einem Neubau oder einer Renovierung gibt es daher viele Möglichkeiten, wohlfühlende Wärme in Ihre Wohnräume zu bringen.

Wir bieten, von der Planung, Energieberatung bis zur Ausführung in Alt- und Neuanlagen, modernste Heizsysteme. Selbstverständlich übernehmen wir die Wartung und den Service Ihrer Heizungsanlage.

Überlegen Sie sich schon im Vorfeld, ob Sie eher an ökologischen Heiztechniken, wie Wärmepumpen interessiert sind oder auf andere Energieträger, wie Öl, Gas oder Holz vertrauen möchten.

done

Öl- und Gasbrennwertkessel

done

Wärmepumpe & Solarheizung

done

Blockheizkraftwerke & Hybridheizungen

done

Hackschnitzel- und Pelletsheizung

Effiziente und energiesparende Öl- und Gasbrennkessel


Die Öl-/Gasheizung ist immer noch die häufigste Form der Heiztechnik in deutschen Haushalten. Alte Heizkessel brauchen aber noch viel Energie und belasten so Geldbeutel und Umwelt. Durch den Austausch solcher Heizanlagen gegen hocheffiziente moderne und energiesparende Öl- oder Gasbrennwertkessel kann der Energieverbrauch deutlich gesenkt werden.

Ölheizkessel und auch Gasheizungen sind für nahezu alle heizbaren Räume geeignet. Auch der Anschaffungspreis dieser Heizform lässt sich sehen. Besteht bereits eine Öl-/Gasheizung ist der Austausch zu einem modernen, energiesparenden Heizkessel oft die einfachste und günstigste Lösung.

Weitere Einsparungen können durch zusätzliche regenerative Energieträger z. B. für die Warmwasserversorgung erzielt werden. Mehr dazu unten im Bereich “Hybridheizung”.

Wärmepumpen – Heizen mit elementarer Energie aus Erde, Wasser, Luft

Mit der unerschöpflichen Kraft der Natur heizen, heißt auf Dauer Rohstoffengpässen bei Öl- und Gas und der CO2-Belastung durch unsere Wärmepumpen den Rücken zu kehren. Reicht die Wärme kurzfristig mal nicht aus, beispielsweise bei hohem Warmwasserbedarf im Winter, wird kurzfristig auf Strom umgestellt, so dass Sie niemals im Kalten sitzen. Die hohe Umweltfreundlichhkeit und die dauerhaft niedrigen Heizkosten sowie staatliche Förderungen sind ein gutes Argument für diese Heizform. Allerdings muss das Gebäude dazu bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Die Qualität der Dämmung des Hauses und die beheizbare Fläche muss mit der Vorlauftemperatur des Wärmepumpensystems harmonieren. Im Neubau ist das selten ein Problem. Im Bestands- bzw. Altbau prüfen wir das gerne für Sie. Die Auslegung wird von uns fachgerecht errechnet.

Auch die Art der Wärmepumpe ist entscheidend (Erdwärme- bzw. Solewärmepumpe, Wasser/Wasserwärmepumpe oder Luft/Wasserwärmepumpe).

Für welches System und für welche Marke Sie sich entscheiden sollten, hängt ebenfalls von Ihren Gewohnheiten und Ihren Umgebungsbedingungen ab. Wir arbeiten system- und markenunabhängig und haben schon viele Wärmepumpen in kleinen Haushalten sowie in Gewerbegroßanlagen installiert. Wir beraten Sie sehr gerne. Vereinbaren Sie einfach ein unverbindliches Beratungsgespräch. Hier finden Sie hier unsere Kontaktdaten.

Auch hierzu gibt es staatliche Förderungen, die wir Ihnen gerne bei der Gelegenheit ebenfalls erläutern.

Blockheizkraftwerk – Strom und Wärme


Ihr kleines Kraftwerk zu Hause passt in einen Kellerraum und versorgt Sie nicht nur mit Wärme, sondern auch mit Strom. Dieser kann für den Eigenverbrauch genutzt oder ins Netz eingespeist werden. Die hohe Effektivität und Energieeinsparung in diesem Bereich (um bis zu 30 %) sowie der Umweltschutz sprechen für diese Heiztechnik. Sollten Sie sich für diese Heizform entscheiden, ist aber die richtige Auslegung für die effiziente Betreibung des Blockheizkraftwerkes entscheidend. Eine genaue Analyse und gute Beratung Grundvoraussetzung. Melden Sie sich bei uns, im Bereich Kontakt finden Sie Telefonnummer und E-Mail-Adresse oder unser Kontaktformular. Wir beraten sehr gerne und unverbindlich.

Hybridheizung – gut kombiniert


Hybridheizung nennt man Heiztechnik, die mit unterschiedlichen Energieträgern arbeitet. Ein Vorteil der Hybrid-Heizungen ist, dass die Wärmeversorgung auf mehrere Standbeine verteilt wird. Dadurch ist der Hausbesitzer weniger abhängig von nur einem Energieträger und  kombiniert konventionelle Energie wie Öl-/Gas mit regenerativen Energien. Insgesamt kann durch solche Heizkonzepte der Verbrauch fossiler Energie gesenkt werden. Dabei kann man natürlich auch bestehende Heizungen ergänzen und ausbauen.

Möglich wäre zum Beispiel die konventionelle Heizung mit einer solarthermischen Anlage für kostenlose Energie aus der Sonne, einer Brauchwasserwärmepumpe (Energie aus der Luft) oder einer Abluftwärmepumpe zu kombinieren. Was für Ihre Situation Sinn macht und welche staatlichen Fördermaßnahmen es dazu gibt, erfahren Sie bei uns. — Zu den Kontaktdaten.

Heizen mit Holz – Wohlfühlwärme, die sich rechnet


Holzbrennkessel

Ob als Zusatz- oder Komplettheizung, ob mit Hackschnitzel, Holzscheiten oder Holzpellets betrieben, wird die Wärme einer Holzheizung oft als besonders behaglich empfunden und nicht selten wird auch das Ambiente des Raumes oder des Hauses aufgewertet. Auch Nostalgieherde sind wieder “inn”. Holz ist ein CO2-neutraler Energielieferant und damit auch ökologisch gut verträglich. Als nachwachsender Rohstoff wirkt dieses Heizsystem der weiteren Ausbeute fossiler Brennstoffe entgegen.

Kochen & Heizen mit Holz

Ambiente, wohlige Wärme & Nostalgie zugleich bringt das neue “alte” Kochen mit Holz. Auch im Erscheinungsbild ganz wie in der guten alten Zeit ist der Holzherd mit Wasserschiff heute wieder “inn”. Er ist stromunabhängig, versorgt Sie mit Energie zum Kochen, Backen und Braten und mit wohliger Wärme. Betrieben mit regenerativer Energie ist er ein richtiger “Tausendsassa”. Wir zeigen Ihnen gerne unser Sortiment.

Kaminöfen

Wasserführende Kaminöfen sind nicht nur die “Romantiker” der Heizsysteme, sondern auch besonders zweckmäßig. Sie speichern die erzeugte Wärme und verwenden es für Brauch- und Heizwasser. So werden die von ihm direkt beheizten Räume nicht überheizt und die Wärme für das ganze Haus nutzbar gemacht. Der heiße Tipp für kühle Rechner: Mit einem wasserführenden Kaminofen sparen Sie Heizkosten, erhöhen Ambiente und Werthaltigkeit der Immobilie und die nachträgliche Installation ist mit geringem Installationsaufwand zu machen. Und weil es zu Hause so schön warm und kuschelig ist, geht die Frau vielleicht auch seltener zum Einkaufen. Spätestens dann rechnet er sich auf jeden Fall. Das Beratungsgespräch ist übrigens kostenlos. Gleich Termin vereinbaren!

Hier finden Sie die staatlichen Förderprogramme.

Für mehr Informationen oder bei Fragen nehmen Sie jederzeit Kontakt zu uns auf! Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot!

Menü